Vortrag "Welchen Sinn hat Strafe"

StrafeMalyMotta

Am Donnerstag, 25.10.2018 fand im Martin-Luther-Saal im Rahmen des ökumenischen Arbeitskreises und der Erwachsenenbildung der Vortrag "Welchen Sinn hat Strafe" statt. Diakon Steffen Maly-Motta berichtete von seiner Arbeit als Seelsorger im Untersuchungsgefängnis München- Stadelheim. In der angeregten Diskussion konnten die Teilnehmer sowohl die Realität des Strafvollzugs mit ihren bisherigen Vorstellungen abgleichen als auch die Frage der Zielrichtung von Strafvollzug und Erfordernissen zum Erreichen dieser zum Teil ethisch begründeten, zum Teil auch gesetzlich festgelegten Ziele diskutieren. Die aktive Unterstützung von entlassenen Häftlingen wurde als wichtige Aufgabe im Rahmen der diakonischen Arbeit beider großer Kirchen erkannt.

 

 

   
© Meitingen-evangelisch