Jahreslosung 2018

Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.
Off 21,6 (L)

   

Monatsspruch für April

Jesus Christus spricht: Friede sei mit euch! Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch.
Joh 20,21

   

Diakonenstelle an der Johanneskirche ist ab April wieder besetzt

Beim Verfassen des letzten Gemeindebriefes sah es noch so aus, als ob die Diakonenstelle der Johanneskirche noch länger vakant bliebe, Frembs2 smalldoch nach 1.5 Jahren Vakanz ist - quasi als Ostergeschenk - unser Team jetzt wieder komplett.

Am 8. April wurde unser neuer Diakon Dieter Frembs durch Herrn Dekan Blumtritt in sein Amt eingeführt. 

Herr Frembs ist verheiratet und hat zwei erwachsene Töchter. Seine Anstellung beginnt mit dem 1.4.2018. Der Einführungsgottesdienst wurde von vielen Gästen begleitet; neben Vertretern der Rummelsburger Brüderschaft gratulierte Herr Pfarrer Krammer, der  sich auf Kontinuität und enge Zusammenarbeit in der Ökumene freut, herzliche Grüße kamen aus unserer Nachbargemeinde in Wertingen, in der unser Diakon mit 15% Anteil aushelfen wird, vom Meitinger Bürgermeister Dr. Michael Higl, der die gute Zusammenarbeit der politischen und geistlichen Gemeinde lobte sowie dem stellvertretenden Landrat Heinz Liebert, der betonte, dass der gebürtige Franke Dieter Frembs aufgrund der Größe unserer Gemeinde in mehreren Landkreisen mit unterschiedlichen Dialekten tätig werden wird. Wir freuen uns auf unseren langjährig berufserfahrenen Diakon Dieter Frembs, der mit dem Wechsel nach Meitingen wieder zu seinen Wurzeln zurückkehrt und sich u.a. intensiv der Jugendarbeit widmen wird. Wir heißen Herrn Frembs ganz herzlich in Meitingen willkommen und freuen uns, mit seiner Hilfe gemeinsam wieder das volle Spektrum der Gemeindarbeit abdecken zu können.

   
© Meitingen-evangelisch